Rentenniveaustabilisierungs- und Generationenkapitalgesetz

Rentenniveaustabilisierungs- und Generationenkapitalgesetz

Inhalt:

Langfristige Stabilisierung des Rentenniveaus (Sicherungsniveau vor Steuern - SvS) auf 48 Prozent, Anhebung der Untergrenze der Nachhaltigkeitsrücklage auf 0,3 Monatsausgaben, Änderung der Fortschreibungsvorschriften für die Bundeszuschüsse zur Rentenversicherung und Aufbau eines Generationenkapitals zur Stabilisierung der Beitragssatzentwicklung.

Vorentwürfe

Referentenentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und des Bundesministeriums der Finanzen v. 04.03.2024

Auswahl an Stellungnahmen zum Referentenentwurf (Stand: 26.03.2024)

Kabinettsbeschluss (29.05.2024)

Materialien

Übersicht zu den wesentlichen Änderungen durch das Rentenniveaustabilisierungs- und Generationenkapitalgesetz (Stand: Referentenentwurf v. 04.05.2024)