24.06.2016

FAZ: Verheerende Bilanz für Mindestlohnausnahmen

23.06.2016

Hartz-IV-Reform: Änderungsantrag der Koalition sowie Kurzübersicht zu den Neuregelungen

FAZ: Rentenbeiträge sollen bis 2020 nicht steigen

BMAS: Endbericht zur Evaluation des Bildungspaketes

ihre vorsorge: Renten-Schere geht auseinander

BIAJ: Hartz IV - Vom Regelleistungsbedarf zum Zahlungsanspruch

Welt: Kopfschütteln über Nahles' Pläne für Flüchtlingsjobs

22.06.2016

LbAV: Deckungsmittel der betrieblichen Altersversorgung 2014

BMG: GKV-Finanzergebnisse im 1. Quartal 2016

SZ: Betriebliche Leistungen - Magere Zeiten für Rentner

21.06.2016

IAB: Mindestlohnbegleitforschung – Überprüfung der Ausnahmeregelung für Langzeitarbeitslose – Endbericht (pdf)

IAQ: Der Stand der Lohnkonvergenz zwischen Ost- und Westdeutschland

DESTATIS: Monatlicher Tarifindex Juni 2016 zu Dezember 2014: + 3,2 %

Berliner Zeitung: Wie hoch steigt der Mindestlohn?

20.06.2016

RP: Mindestlohn bringt Singles im Westen wenig

ihre vorsorge: Kleine Rente kein Anzeichen für Armut

18.06.2016

SZ: Was Sie über das Basiskonto wissen müssen

17.06.2016

ihre vorsorge: Regierung stoppt Pläne für mehr Abschlagsrenten von Langzeitarbeitslosen

Welt: Das fatale Dilemma der deutschen Familienförderung

16.06.2016

BIAJ: Hartz IV-Sanktionen und davon betroffene erwerbsfähige Leistungsberechtigte 2007 bis Februar 2016

Zeit: Aus Mietern werden arme Rentner

VersicherungsJournal: Branche will weg von der 100-Prozent-Beitragsgarantie

ihre vorsorge: »Rentenpflicht für Selbstständige«

15.06.2016

HB: Studie zu Arztbesuchen - Länger leben

SZ: Mindestlohn-Ausnahme wird kaum genutzt - und trotzdem nicht abgeschafft

ihre vorsorge: Streit um das Renteneintrittsalter

14.06.2016

BIAJ: Falsche »Rekordmeldung« zu Hartz IV-Sanktionen im Februar 2016

HB: Barmer Arzneireport - Teure Therapie

FAZ: Weniger Pension für deutsche Bankbeschäftigte

Berliner Zeitung: Rentenniveau stürzt bis 2040 um knapp sechs Prozent

13.06.2016

BIAJ: ALG-Aufstockerquoten 2015

GDV: Längeres Arbeiten stabilisiert die gesetzliche Altersvorsorge

aktuelle-sozialpolitik: »Nirwana-Arbeitsgelegenheiten« zwischen Asylbewerberleistungsgesetz und SGB II

12.06.2016

FAZ: Milliarden-Finanzspritze für die Krankenkassen

Tagesspiegel: Riester-Sparen - Warum so wenige Zulagen gezahlt werden

11.06.2016

Welt: Die erschreckende Wahrheit über unsere Pflegeheime

SZ: Den Reichen darf es wehtun!

10.06.2016

SZ: Ein-Euro-Jobs für Flüchtlinge sind nur 80-Cent-Jobs

09.06.2016

HB: Mindestlohn - Anstehende Erhöhung sorgt für Streit

HBS: Werkverträge - Kurzsichtige Unternehmer

Berliner Zeitung: Kündigungswelle bei Riester-Policen

ihre vorsorge: Langes Arbeitsleben senkt Gefahr von Altersarmut

08.06.2016

BIAJ: Erneut neuer »BAMF-Rekord« - Asylentscheidungen und Asylanträge bis Mai 2016

SZ: Deutschlands Reiche kommen billig davon

IAQ: Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns - Schriftliche Stellungnahme für die Mindestlohnkommission

WSI-Tarifarchiv: Wer bekommt Urlaubsgeld und was sehen die Tarifverträge vor?

DZA: Altern im Wandel - Zwei Jahrzehnte Deutscher Alterssurvey (DEAS)

hib: 115.800 Personen im PKV-Notlagentarif

ihre vorsorge: Rentenversicherer für Rentenreform

VersicherungsJournal: Wie Zeiten der Arbeitslosigkeit die Rentenhöhe mindern

07.06.2016

FAZ: Immer mehr Senioren arbeiten

BIAJ: ALG-Aufstocker - Andere Berechnungsmethode als bisher üblich?

FNA: Forschungsbericht zum FNA-Projekt »Grundsicherungsleistungen im Alter: Zugänge und Rentenbezug« (pdf)

IAB: Arbeitsvolumen lag im ersten Quartal 2016 bei fast 15 Milliarden Stunden

der westen: Arbeitslosengeld - Jeder Zehnte muss mit Hartz IV aufstocken

VersicherungsJournal: Riester geht scheinbar endgültig die Puste aus

VersicherungsJournal: Nur wenige Riester-Sparer bekommen die volle Zulage

FAZ: Gewerkschaften treiben Mindestlohn hoch

06.06.2016

CDU-Fachleute: Die Rente 4.0 - Das Konzept der dynamischen Rente für die Arbeitswelt der Zukunft (pdf)

SZ: CDU-Fachleute legen ein Konzept gegen Altersarmut vor

05.06.2016

SZ: So können werdende Eltern Geld sparen

BIAJ: Jobcenter 2016 - Die Verteilung der zweiten Tranche für »flüchtlingsinduzierte Mehrbedarfe«

04.06.2016

FAZ: Koalitionspolitiker wollen Mindestlohn erhöhen

03.06.2016

B'90/Die Grünen: Abschlussbericht der Grünen Rentenkommission

FAZ: Grüne wollen die Riester-Rente abwickeln

ND: Koalition kippt geplante Neuregelung zu Hartz IV für Kinder

WAZ: SPD-Linke setzt Gabriel unter Druck und fordert Taten

DESTATIS: Relative Höhe des Mindestlohns nach Arbeitsmarktregionen

VersicherungsJournal: Hitzige Bundestagsdebatte um Rente, Riester und bAV

Makroskop: Wie Nahles die Rechte von Leiharbeitern stärkt

02.06.2016

ND: Unmut in der SPD über Hartz-IV-Vereinfachungsgesetz

HB: Koalition - Keine Einigung bei Erbschaftsteuer und Lohngleichheit

ND: Leiharbeit und Werkverträge - Lob vom Callcenter-Chef

VersicherungsJournal: Wachsende Probleme bei Rentnern in der PKV?

IAB: Für jeden zweiten Beschäftigten gilt ein Branchentarifvertrag

01.06.2016

BIAJ: Mehr als 1,54 Millionen! Kinder unter 15 in SGB II-Bedarfsgemeinschaften

BuReg: Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und anderer Gesetze - Kabinettsbeschluss

sozialpolitik-aktuell: Wohngeld 2014 - historischer Tiefstand an Empfängerhaushalten (pdf)

TA: Über eine Million Menschen in Deutschland leben länger von Hartz IV

SZ: Geld und Hilfen für Kinder - Verirrt im Förderdschungel

ihre vorsorge: Die Hälfte der Solo-Selbstständigen spart nicht für das Alter

SZ: Erste Pensionskasse senkt Betriebsrenten

SZ: Die Mietpreisbremse wirkt nicht

31.05.2016

IMK: Auswirkungen der Sozialversicherungsfreiheit der Entgeltumwandlung

IAB: Entwicklung der Zahl der Aufstocker nach Einführung des Mindestlohns im Jahr 2015 (pdf)

BIAJ: Arbeitsmarkt im Mai 2016

DESTATIS: 43,3 Millionen Erwerbstätige im April 2016

Berliner Zeitung: Privatversichert - Ältere haben immer öfter Probleme die Beiträge aufzubringen

HB: Jedes siebte Kind auf Hartz IV angewiesen

Versicherungsbote: Riester-Rente ja - Beitragsgarantie nein

30.05.2016

AuS: Protokoll der öffentlichen Anhörung zum 9. SGB-II-ÄndG

SZ: Vier Gründe gegen das bedingungslose Grundeinkommen

DESTATIS: Tarifverdienste steigen um 2,1% zum Vorjahres­quartal

SZ: CDU berät über Änderungen beim Spitzensteuersatz

ihre vorsorge: Wird das Rentenniveau stabilisiert?

29.05.2016

FAZ: Vorsicht mit der Betriebsrente

27.05.2016

FAZ: Renten-Versprechen der SPD - Wie Manna vom Himmel

Tagesspiegel: Rettung für Riester-Sparer gesucht

HB: Zukunftsatlas 2016 – Wo Deutschlands Zukunft wohnt

jetzt: Menschen unter 25 haben das höchste Armutsrisiko

AuS: Schriftliche Stellungnahmen zum 9. SGB-II-ÄndG

FAZ: Rentenversicherungen werden doppelt besteuert

Welt: IW - Deutsche müssen sich auf Rente mit 73 einstellen

26.05.2016

Tagesspiegel: Keine Neuregelung beim Arbeitslosengeld für Kulturschaffende

Gegenblende: Bedingungsloses Grundeinkommen – eine Alternative für Gewerkschaften?

25.05.2016

BIAJ: Revision der Grundsicherungsstatistik - Revisionseffekte im Bund und in den Länden

HB: 8,50 Euro Mindestlohn – inklusive Urlaubsgeld

Welt: Schäuble zieht mit Steuersenkungsplänen in den Wahlkampf

ihre vorsorge: Expertenstreit um Zukunft der Rente

SZ: Pflegeheime sind deutlich schlechter als bislang gedacht

taz: Ausbeutung am laufenden Band

24.05.2016

Der Paritätische: Ungleichheit - Ausmaß, Ursachen und Konsequenzen

Welt: Wieso Hartz IV mit 63 besser als Zwangsrente ist

22.05.2016

Tagesspiegel: Jens Spahn - »Das Rentenniveau muss weiter sinken«

21.05.2016

FAZ: CDU will Rentenbeginn an Lebenserwartung knüpfen

20.05.2016

HAZ: Riestern war gestern

FAZ: Kassen sollen Rücklagen mit Aktien sichern dürfen

19.05.2016

SZ: Großer Unterschied zwischen Pensionen und Renten

aktuelle-sozialpolitik: Mehr Zwangsverrentungen von Hartz IV-Empfängern - oder doch nicht?

AK Bremen: Kombi-Rente - Ein sozialpolitisches Vabanquespiel? (pdf)

18.05.2016

WSI-Tarifarchiv: Statistisches Taschenbuch Tarifpolitik 2016

Tagesspiegel: Mindestlohn steigt 2017 vermutlich auf 8,85 Euro

DESTATIS: Anhaltend positive Entwicklung der Erwerbstätigkeit im 1. Quartal 2016

VersicherungsJournal: Wenige Große tragen die PSVaG-Lasten

Berliner Zeitung: Agentur für Arbeit will Problemfällen mehr Zeit widmen

17.05.2016

IAB: Personalsuche bei Mindestlohnjobs - Anforderungen der Betriebe bei Neueinstellungen gestiegen

BMAS: Formulierungshilfe für einen Änderungsantrag zum 9. SGB II-Änderungsgesetz

FAZ: IW - Höheres Rentenniveau würde 52 Milliarden Euro kosten

HB: Geschenktes Geld – fürs Nichtstun

VersicherungsJournal: So viele Kinder in Deutschland sind von Armut bedroht

Berliner Zeitung: Hartz-IV-Reform fördert Zwangsverrentung und Ein-Euro-Jobs

SZ: Warum die Mietpreisbremse nicht funktioniert

Welt: Arbeitgeber warnen Regierung vor Renten-Desaster

BDA: Rentenpolitisches Grundsatzpapier (pdf)

16.05.2016

Zeit: Endstation Ein-Euro-Job

FAZ: Immer weniger Überstunden

DIE LINKE: Bundesregierung plant Verschlechterungen bei Leiharbeit und Werkverträgen

14.05.2016

SZ: Abgeltungsteuer - Schluss mit dem Reichen-Rabatt!

Spiegel: Hartz-IV-Beziehern droht schnellere Zwangsverrentung

13.05.2016

Spiegel: Wo SPD und Deutschland ohne Agenda 2010 heute stünden

SZ: Langzeitarbeitslose - Die wahrscheinlich unsinnigste Mindestlohn-Ausnahme

SZ: Metall- und Elektroarbeiter erhalten künftig 4,8 Prozent mehr Lohn

FAZ: DIW ließ Mittelschicht zu stark schrumpfen

12.05.2016

O-Ton Arbeitsmarkt: Trotz Sonderprogrammen – Abbau der Förderung von Langzeitarbeitslosen geht weiter

WSI: Bisherige Auswirkungen und zukünftige Anpassung des Mindestlohns (pdf)

HBS: Wen die Altersarmut trifft

der westen: Wachstum geht an Rentnern vorbei

VersicherungsJournal: Mitgliederentwicklung der Krankenkassen

Welt: Die fatalen Arbeitsbedingungen in deutschen Pflegeheimen

11.05.2016

Zeit: Einkommen - Wir sind selbst schuld an der Ungleichheit

HB: Leiharbeit, Werkverträge, Flexirente - Freie Bahn für Nahles

FAZ: Später in Rente gehen soll attraktiver werden

DGB: Jugend und Hartz - Zwei-Klassen-System statt Hilfe aus einer Hand

SZ: Junge Menschen - gefangen im Hartz-IV-System

ND: Leiharbeit - Unternehmer freuen sich über Nahles’ Gesetz

SZ: Zwei Monate mehr Zeit für die Steuererklärung

Versicherungsbote: Krankenversicherung wird zum Luxus für Solo-Selbstständige

10.05.2016

SZ: Betriebsrenten - Die Renten-Trägheit muss endlich aufhören

HB: Kriegt die Regierung die Arbeitsmarktreform flott?

ihre vorsorge: Rentenangleichung bis 2021 möglich

Berliner Zeitung: Betriebsrente soll sich bald für Geringverdiener lohnen

09.05.2016

HB: Leiharbeit und Werkverträge - Koalition will Streit ausräumen

RP: Schäuble plant Betriebsrenten-Zuschuss

ihre vorsorge: Rentenniveau - Blick in die Zukunft

LbAV: Maßnahmen zur Erhaltung des finanziellen Gleichgewichts bei Pensionskassen

FR: Sieben Renten-Mythen

08.05.2016

Welt: Beitragszahler halten höhere Renten für richtig

FAZ: Betriebsrenten müssen für beide Seiten stimmen

FAZ: Parade der Ungleichheit

07.05.2016

Tagesspiegel: DRV - »Auch Selbstständige sollten in die gesetzliche Rentenversicherung«

Berliner Zeitung: Interview mit Joseph Stiglitz

06.05.2016

FAZ: Kassenpatienten zahlen immer mehr selbst

05.05.2016

Berliner Zeitung: Jeder Vierte geht vorzeitig in den Ruhestand

RP: Mehr Hartz-IV-Aufstocker trotz Mindestlohns

04.05.2016

Grüne: Stabilisierung des Rentenniveaus durch Bürgerversicherung und höhere Frauenerwerbsquote

Welt: So rechnen sich die Grünen die Rente schön

AuS: Arbeitslosenversicherungsschutz- und Weiterbildungsstärkungsgesetz - Schriftliche Stellungnahmen

IAB: Erkenntnisse aus der Mindestlohnforschung des IAB

WD: Grundsicherung - Rentenvorrang erst im Nachhinein!

Berliner Zeitung: In Berlin gibt es immer weniger »Aufstocker«

Tagesspiegel: Die Versicherungswirtschaft macht mobil

03.05.2016

Zeit: Die Rente bleibt unsicher

DESTATIS: Datenreport 2016 - Sozialbericht für Deutschland

sozialpolitik-aktuell: Überschuldung privater Haushalte (pdf)

BMAS: Referentenentwurf - Ansprüchen ausländischer Personen in Grundsicherung und Sozialhilfe (pdf)

Tagesspiegel: Erhöhung des Mindestlohns - 8,85 Euro in Sicht

ÄrzteZeitung: Beitragsschulden in der GKV explodieren

02.05.2016

SZ: Lebensleistungsrente - Stoppt den Unfug!

der westen: Sanktionen - Hartz-IV-Empfänger verlieren 1,7 Milliarden Euro

01.05.2016

HBS: Geschichte der Gewerkschaften

der westen: Gabriel warnt Union in Rentendebatte und eröffnet neue Front

Seite 1 von 15         »

Wie hoch muss ein existenzsichernder Stundenlohn für Alleinstehende sein?

Existenzminimum auf Basis des Steuerrechts (Grundfreibetrag)


Halbjahr Existenz-Minimum in Euro / Monat (1) Erforderlicher Lohn in Euro / Stunde (2)
Arbeit (3) Rente (4)
2016 [II] 721,00 8,31 10,95
2016 [I] 721,00 8,31 11,41
2015 [II] 706,00 8,17 10,76
2015 [I] 706,00 8,17 10,98
2014 [II] 696,17 8,09 10,64
2014 [I] 696,17 8,09 10,82
2013 [II] 677,50 7,95 10,27
2013 [I] 677,50 7,95 10,30
2012 [II] 667,00 7,91 9,93
2012 [I] 667,00 7,91 10,15
2011 [II] 667,00 7,95 9,87
2011 [I] 667,00 7,95 9,97
2010 [II] 667,00 7,91 9,64
2010 [I] 667,00 7,91 9,64

(1) 1/12 des steuerlichen Grundfreibetrags (§ 32a EStG).

(2) Durchschnittliche tarifliche Wochenarbeitszeit 37,7 Stunden lt. WSI-Tarifarchiv.

(3) Zur Erreichung des Existenzminimums plus »Erwerbstätigen-Freibetrag« von 300 Euro.

(4) Zur Erreichung einer Netto-Altersrente (ohne evtl. Steuern oder Abschläge) in Höhe des Existenzminimums nach 45 Beitragsjahren - Rentengebiet West.

Alle Berechnungen auf Wertebasis des jeweiligen Halbjahres.

Existenzminimum auf Basis des durchschnittlichen Fürsorgebedarfs


Halbjahr Existenz-Minimum in Euro / Monat Erforderlicher Lohn in Euro / Stunde (3)
SGB
II (1)
SGB
XII (2)
Arbeit (4) Rente (5)
2016 [II]        
2016 [I]        
2015 [II] 712 790 8,25 12,04
2015 [I] 709 785 8,22 12,21
2014 [II] 701 769 8,14 11,76
2014 [I] 698 769 8,11 11,96
2013 [II] 686 747 8,03 11,33
2013 [I] 681 747 7,98 11,35
2012 [II] 670 727 7,94 10,82
2012 [I] 666 727 7,90 11,06
2011 [II] 656 707 7,84 10,46
2011 [I] 648 707 7,76 10,56
2010 [II] 643 688 7,67 9,94
2010 [I] 638 688 7,62 9,94

(1) Durchschnittlicher SGB-II-Bedarf im Halbjahres-Durchschnitt; für den aktuellen Rand liegen noch keine Daten vor.

(2) Durchschnittlicher Grundsicherungsbedarf ab Regelaltersgrenze außerhalb von Einrichtungen im Juni bzw. Dezember (bis 2014: am Jahresende); für den aktuellen Rand liegen noch keine Daten vor.

(3) Durchschnittliche tarifliche Wochenarbeitszeit 37,7 Stunden lt. WSI-Tarifarchiv.

(4) Zur Erreichung des Existenzminimums plus »Erwerbstätigen-Freibetrag« von 300 Euro.

(5) Zur Erreichung einer Netto-Altersrente (ohne evtl. Steuern oder Abschläge) in Höhe des Existenzminimums nach 45 Beitragsjahren - Rentengebiet West.

Alle Berechnungen auf Wertebasis des jeweiligen Halbjahres.

Existenzminimum auf Basis der Armutsrisikoschwelle (Mikrozensus)


Halbjahr Existenz-Minimum in Euro / Monat (1) Erforderlicher Lohn in Euro / Stunde (2)
Arbeit (3) Rente (4)
2016 [II]      
2016 [I]      
2015 [II]      
2015 [I]      
2014 [II] 917 10,56 14,02
2014 [I] 917 10,56 14,26
2013 [II] 892 10,34 13,52
2013 [I] 892 10,34 13,56
2012 [II] 870 10,18 12,95
2012 [I] 870 10,18 13,23
2011 [II] 849 10,00 12,56
2011 [I] 849 10,00 12,69
2010 [II] 826 9,69 11,93
2010 [I] 826 9,69 11,93

(1) Monatliche Armutsrisiko-Schwelle (ohne selbstgenutztes WE) nach Mikrozensus; für den aktuellen Rand liegen noch keine Daten vor.

(2) Durchschnittliche tarifliche Wochenarbeitszeit 37,7 Stunden lt. WSI-Tarifarchiv.

(3) Zur Erreichung des Existenzminimums plus »Erwerbstätigen-Freibetrag« von 300 Euro.

(4) Zur Erreichung einer Netto-Altersrente (ohne evtl. Steuern oder Abschläge) in Höhe des Existenzminimums nach 45 Beitragsjahren - Rentengebiet West.

Alle Berechnungen auf Wertebasis des jeweiligen Halbjahres.

Existenzminimum auf Basis der Armutsrisikoschwelle (EU-SILC)


Halbjahr Existenz-Minimum in Euro / Monat (1) Erforderlicher Lohn in Euro / Stunde (2)
Arbeit (3) Rente (4)
2016 [II]      
2016 [I]      
2015 [II]      
2015 [I]      
2014 [II]      
2014 [I]      
2013 [II] 987 11,38 14,96
2013 [I] 987 11,38 15,00
2012 [II] 979 11,39 14,57
2012 [I] 979 11,39 14,89
2011 [II] 980 11,47 14,50
2011 [I] 980 11,47 14,64
2010 [II] 952 11,12 13,75
2010 [I] 952 11,12 13,75

(1) Monatliche Armutsrisiko-Schwelle (ohne selbstgenutztes WE) nach EU-SILC; für den aktuellen Rand liegen noch keine Daten vor.

(2) Durchschnittliche tarifliche Wochenarbeitszeit 37,7 Stunden lt. WSI-Tarifarchiv.

(3) Zur Erreichung des Existenzminimums plus »Erwerbstätigen-Freibetrag« von 300 Euro.

(4) Zur Erreichung einer Netto-Altersrente (ohne evtl. Steuern oder Abschläge) in Höhe des Existenzminimums nach 45 Beitragsjahren - Rentengebiet West.

Alle Berechnungen auf Wertebasis des jeweiligen Halbjahres.

Existenzminimum auf Basis der Armutsrisikoschwelle (SOEP)


Halbjahr Existenz-Minimum in Euro / Monat (1) Erforderlicher Lohn in Euro / Stunde (2)
Arbeit (3) Rente (4)
2016 [II]      
2016 [I]      
2015 [II]      
2015 [I]      
2014 [II]      
2014 [I]      
2013 [II]      
2013 [I]      
2012 [II] 1.029 11,95 15,32
2012 [I] 1.029 11,95 15,65
2011 [II] 995 11,64 14,72
2011 [I] 995 11,64 14,87
2010 [II] 997 11,62 14,41
2010 [I] 997 11,62 14,41

(1) Monatliche Armutsrisiko-Schwelle nach SOEP V30; für den aktuellen Rand liegen noch keine Daten vor.

(2) Durchschnittliche tarifliche Wochenarbeitszeit 37,7 Stunden lt. WSI-Tarifarchiv.

(3) Zur Erreichung des Existenzminimums plus »Erwerbstätigen-Freibetrag« von 300 Euro.

(4) Zur Erreichung einer Netto-Altersrente (ohne evtl. Steuern oder Abschläge) in Höhe des Existenzminimums nach 45 Beitragsjahren - Rentengebiet West.

Alle Berechnungen auf Wertebasis des jeweiligen Halbjahres.